Kleidung

Wenn es wallt, dann richtig! Im Gespräch mit Norah Joskowitz, Gründerin und Designerin des Slow Fashion Labels valle ō valle, über Mode und Verantwortung

Valle ō Valle macht Mode, die sich abseits von Konventionen bewegt. Das Label tritt in einen Dialog mit Mensch und Umwelt und hält nichts von konventionellen Geschlechtern oder Größen. Valle ō Valle nimmt sich den Raum, den jede*r für sich beanspruchen sollte. Die Kleidung ist laut und sie ist frei.

Ich habe mit Designern und Gründerin Norah Joskowitz über Mode im gesellschaftlichen Kontext, Nachhaltigkeit in der Fashion Industry und darüber gesprochen, wer beim Konsum die Verantwortung trägt.

Den ganzen Beitrag gibt es auf dem Blog der oekostrom AG.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.