Nachhaltigkeit,  Rezepte

Buchrezension: Frühling, Sommer, Herbst und Küche von Michaela Titz

Rezensionsexemplar

In Frühling, Sommer, Herbst und Küche führt dich Foodbloggerin und Autorin Michaela Titz durch die Jahreszeiten. Mit saisonalen Rezepten und regionalen Zutaten zeigt Michaela einfache Rezepte, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen und dem No Food Waste Prinzip folgen.

Was erwartet dich in Frühling, Sommer, Herbst und Küche?

Michaela führt dich mit einfachen Rezepten durch die Jahreszeiten. Hierbei wird nicht nur auf das saisonale Angebot im Super- oder auf dem Wochenmarkt geachtet, sondern auch auf Regionalität wert gelegt. 

Zusätzlich findest du in Frühling, Sommer, Herbst und Küche, das im März 2021 im Dachbuchverlag erschienen ist, tolle Rezepte zum Verarbeiten, von dem, was gerade in der Naur wächst: Von Veilchensirup über Löwenzahnhonig ist alles dabei. 

Ein weiteres Goodie: Michaela beschreibt in ihrem Buch, wie du die Lebensmittel haltbar machen kannst und legt Wert auf das No Food Waste Prinzip. So gibt es Tipps zur Lagerung, zum Einfrieren oder auch zum Mitnehmen. Auch die Verwertung von Lebensmitteln, wie altem Brot, finden Platz in ihren Rezepten. Zusätzlich gibt es Fakten und Informationen zu den Lebensmitteln selbst. So erfährst du, welche Vitamine in Roter Beete stecken oder warum Karotten das perfekte Wintergemüse sind. 

Alle Rezepte in Frühling, Sommer, Herbst und Küche sind vegetarisch und reichen von Vor- über Hauptspeisen bis zum Dessert. 

Als zusätzliches Schmankerl bietet Frühling, Sommer, Herbst und Küche ein Kapitel, das sich ausschließlich den Basics für die Speisekammer widmet. Hier zeigt Michaela, wie du durch Einkochen und Einlegen deine Lebensmittel richtig verwertest und die Speisekammervorräte ordentlich aufstockst. Auch Grundrezepte für Brot und Co. sind mit dabei. 

Mein Fazit zu Frühling, Sommer, Herbst und Küche

Ich war schon vor dem Buch ein echter Michaela Fan. Immer, wenn ich nicht weiß, was ich kochen soll, schaue ich auf ihrem Blog Little Bee oder auf ihrem wunderschön gestalteten Instagram-Account nach Inspirationen. Ihr Buch Frühling, Sommer Herbst und Küche, ist für mich die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. 

Das Buch macht nicht nur Lust auf eine regionale und saisonale Küche, sondern zeigt, wie einfach es sein kann, Lebensmittel haltbar zu machen und Lebensmittelverschwendung im eigenen Haushalt zu minimieren. Untermalt mit Michaelas wunderschöner Foodphotography möchte man direkt den Kochlöffel schwingen und alle Rezepte auf einmal ausprobieren. 

Ich habe mich direkt schon an den Karfiolwings probiert und kann sagen: Das ist sicher nicht das letzte Rezept, das ich aus Frühling, Sommer, Herbst und Küche koche!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.